Ultraschall

Auch Ultraschall stammt ursprünglich aus der Medizin und ist in den Kosmetikinstituten nicht mehr wegzudenken.
Wir nutzen den Ultraschall auf zwei verschiedene Arten:

Das Ultraschall-Peeling ist völlig schmerzlos.
Die Schallwellen öffnen die Poren, die Durchblutung der Haut wird angeregt, Unreinheiten und Talg werden entfernt, abgestorbene Hautzellen werden sanft gelöst und der Lymphfluss wird verstärkt. Die Haut wirkt sofort gereinigt, belebt und ebenmässig und nimmt nachfolgend verwendete Wirkstoffe viel besser auf.

Eine kosmetische Ultraschall-Behandlung ist sehr angenehm und gleichzeitig hocheffizient. Das Hautbild wird sofort straffer, glatter und sieht jünger aus. Bei der Ultraschallbehandlung werden Strukturverbesserungen des Gewebes erzielt, der Zellstoffwechsel wird angeregt, Abfallprodukte des Stoffwechsels werden abgebaut, die Mikrozirkulation wird angeregt sowie die Fähigkeit der Haut, sich selbst zu reinigen wird verstärkt.

Wann wird Ultraschall angewendet?

  • einschleusen von Wirkstoffen
  • Lifting-Effekt
  • Behandlung unreiner Haut, Akne und Akne-Narben
  • Verbesserung von Couperose und Teleangiektasien
  • Reduzierung oberflächlicher Narben
  • Aufhellung von Pigment-und Altersflecken
  • Verbesserung des gesamten Hautbildes
  • Verfeinerung der Poren

Eine Ultraschall-Behandlung kann einzeln für den Sofort-Effekt oder als Kurbehandlung gebucht werden.
Wir haben die Möglichkeit für ein noch effektiveres und schnelleres Ergebnis, die Ultraschallbehandlung mit der Microdermabrasion zu kombinieren.